Springe direkt
-
-
www.i-west.at > Der Verein > Geschichte
-

Die Geschichte des Sportvereins Lohbach/Kranebitten

Gegründet wurde der Sportverein Lohbach/Kranebitten bereits im Jahre 1979. Die sportlichen Aktivitäten beschränkten sich in dieser Zeit auf eine hobbymäßig geführte Fußballmannschaft.

 

Auf Grund der Errichtung der Sportanlage Hötting-West und der damit verbundenen einzigartigen Möglichkeit, eine Heimstätte für den Verein zu erhalten, wurde die Aufnahme in den Tiroler Fußballverband angestrebt und im Jahre 1989 erfolgreich vollzogen. Für den SV Lohbach/Kranebitten beteiligten sich die Kampfmannschaft und eine Nachwuchsmannschaft am Meisterschaftsbetrieb. In dieser Zeit wurde vom damaligen Vorstand der Grundstein für eine wachsende Vereinsstruktur gelegt.

 

In den vergangenen 10 Jahren ist es durch kontinuierliche Aufbauarbeit gelungen, den Verein als fixen Bestandteil im Tiroler Fußballgeschehen zu etablieren. So nehmen am laufenden Meisterschaftsbetrieb neben der Kampfmannschaft bereits 5 Nachwuchsmannschaften teil. Weiters werden eine Fußballschule für Kinder im Alter unter 6 Jahren, eine Mädchenmannschaft sowie eine "Altherrenmannschaft" angeboten. Insgesamt sind beim Sportverein Lohbach/Kranebitten bereits etwa 150 aktive Mitglieder gemeldet.

 

Die Heimat unseres Vereines liegt im ca. 12.000 Einwohner zählenden Innsbrucker Stadtteil Hötting-West (Kranebitten, Lohbachsiedlung, Hörtnaglsiedlung, Allerheiligen und Sadrach). Da es sich hierbei um den zur Zeit am stärksten wachsenden Stadtteil handelt, wie die rege Bautätigkeit in diesem Bereich beweist, ist auch mit einer weiteren Zunahme der Mitgliederzahlen in unserem Verein zu rechnen.

 

Neben den rein sportlichen Zielen ist es den Verantwortlichen unseres Vereines ein großes Anliegen, die soziale und gesellschaftliche Komponente in den Vordergrund zu stellen. So ist es uns wichtig, den Jugendlichen eine sinnvolle, gesunde Freizeitgestaltung zu ermöglichen. Der SV Lohbach/Kranebitten hat es sich zum Grundsatz gemacht Jugendliche, unabhängig von Ihren fußballerischen Fähigkeiten, aufzunehmen und im Rahmen unserer Möglichkeiten sportlich auszubilden.

 

Es ist unsere Überzeugung, daß zeitgemäße Verhaltensmuster wie Drogenmissbrauch, Alkoholmissbrauch und Aggressionen durch sportliche Aktivitäten mit gleichaltrigen Mannschaftskameraden vermindert oder gar vermieden werden können.

 

Um auch in Zukunft diese Vorstellungen verwirklichen zu können, müssen von den ehrenamtlich tätigen Funktionären, Betreuern und Trainern, und den vielen Helfern und Freunden unseres Vereines immer größere organisatorische Aufgaben bewältigt werden. Die erforderlichen finanziellen Mittel werden durch kleine Subventionen, Mitgliedsbeiträge, Sponsoren aus der Wirtschaft und zahllosen Veranstaltungen wie Turnieren, Vereinsball, Sommerfest und einigen anderen mehr mühsam erwirtschaftet.

 

-

Wetter aktuell

Innsbruck, Sportplatz Hötting-West
N/A
Max: / Min:
Taupunkt:
Luftdruck:
Luftfeuchtigkeit:
Sicht:

Flughafen Innsbruck

Alternativ Installateure


Tiwag - Energie mit Perspektiven

West - Das Einkaufszentrum im Westen von Innsbruck

Um Himmel's Willen, mir graut gar fürchter'lich

Fanreport Tirol

Österreichische Lotterien

Sicher-Haid Schlüssel-Notdienst

Findler & Span Immobilientreuhand GmbH

Admiral Wetten

Kältepol

Schlüsselzentrale Hans Seidemann

  TYPO3 Hosting by www.Riccabona.IT